HERZLICH WILLKOMMEN

... im Garten des "LA CASA VERDE".

Eingebettet im grünen Eital, befindet sich unser romantischer Garten. Von einer lieben Gartenfreundin wurde er treffend als "Gartenräume die fliessend ineinander übergehen" beschrieben. Und genau so soll es sein. Alles fliessend, organisch und in harmonischer Bewegung.
Unzählige Sitzplätze laden zu jeder Jahreszeit zum Verweilen und Geniessen ein. Spannend, wie sich ein „Gartenbild“ allein durch einen Perspektivenwechsel verändern kann.
Gebrauchsgegenstände aus vergangener Zeit wie Zinkwannen, hölzerne Handwagen und alte Leitern geben dem Garten seinen heimeligen Charme und stammen teilweise noch aus der Obst- und Geflügelhandelszeit des Gross- und Urgrossvaters.

Der Hühnerhof mit seinen zahlreichen gefiederten Bewohnern grenzt an den Eibach, der eine natürliche Grenze des Gartens bildet. Ach ja, unsere Hühner haben seit neuestem eine eigene Homepage! huehner.lacasaverde.ch

Ein kleiner Gemüsegarten beim Haus und ein grosser "Pflanzbläzz" ausserhalb des Gartens versorgen unsere fünfköpfige Familie mit frischem Gemüse und Beeren und bereichern so unseren Garten, Tisch und Teller. Vom Frühling bis zum Herbst geniessen wir, wenn immer möglich, unsere Mahlzeiten draussen. Doch auch im Winter sind wir draussen am wärmenden Feuer bei einem feinen Fondue, Raclette oder Suppe antreffen.

Wir sind Mitglieder bei den Staudenfreunden, Rosenfreunden, beim Gartenbauverein Sissach und Umgebung, Erlebnisraum Tafeljura, Baselbieter Feldscheunen und Bioterra. Einfach auf den jeweiligen Homepages via Suchmaschine mal vorbeischauen...
Und wenn Sie gleich online unterwegs sind, unbedingt bei meiner lieben Gartenfreundin gartenvielfalt.ch vorbeischauen!